Es wird oft berichtet, dass immer weniger Menschen ein Interesse an Vogelzucht oder Vogelhaltung als Hobby haben. Die Gründe mögen vielfältig sein.

Für junge Menschen spielen Internet und online Präsenz eine große Rolle. Man kann schon behaupten: “Was nicht online ist, existiert nicht!“

Da die Rasse Rheinländer fast in Vergessenheit geraten ist, soll diese online Präsenz dazu dienen, alle Informationen über diese einzigartige deutsche Rasse an einem Ort zu sammeln. Sie soll aber auch an die nationale Anerkennung von 1989 erinnern.

Aus diesem Grund starte ich genau 30 Jahre nach der offiziellen nationalen Anerkennung des Rheinländers als Rasse, diese private Initiative zur Unterstützung dieser wunderbaren Vögel.